Die ultimative Sex-Bucketlist: 69 Ideen für Escorts

Jeder hat sie, diese Ideen im Kopf, die man gerne machen möchte, bevor es zu spät ist. Dazugehört auch eine Sex-Bucketlist. Doch was gehört da drauf?

BB

von Bell Bennett

15 Minuten Lesezeit

Die ultimative Sex-Bucketlist: 69 Ideen für Escorts

Sex und Erotik sind deine Leidenschaft – sonst würdest du dich nicht für das Leben als Escortdame interessieren. Ganz gleich, ob du frisch ins Geschäft einsteigst oder schon Erfahrung mitbringst: Inspiration kommt dir sicher gelegen. Wir haben 69 sinnliche, aufregende und spannende Ideen für deine persönliche Sex-To-Do-Liste gesammelt. Wahrscheinlich kitzelt nicht alles den richtigen Nerv bei dir – aber einige Punkte stehen vielleicht schon beim nächsten Date auf dem erotischen Speiseplan.

Zum Casting

To-Do-Liste fürs Schlafzimmer: Ist das überhaupt sinnvoll?

Zweifelnde Zeitgenossen könnten behaupten, dass man keine To-Do-Liste für den Sex braucht. Sex ist nichts, was man plant – die besten Sachen passieren spontan. Und das stimmt! Auf der anderen Seite ist Abwechslung die Würze des Lebens: Immer dieselben drei Stellungen und fünf Sexpraktiken werden auf Dauer langweilig.   Als Escort Dame ist es sinnvoll, eine Schatzkiste mit Ideen in der Hinterhand zu haben. Manche Gentlemen sind schüchtern oder unsicher. Sie wollen ein Abenteuer erleben, aber wissen gar nicht, was sexuell möglich ist. Eine wagemutige Escortdame an ihrer Seite kann frischen Wind in ihr Liebesleben bringen und sie anstiften, neue Sachen im Bett auszuprobieren. Auch für dich als Escort kann es lohnenswert sein, eine Sex-Liste mit Hoffnungen, Ideen und Fantasien zu führen. Du wirst einiges über dich und deinen Körper lernen, persönliche Vorlieben herausfinden und kannst klarer formulieren, wo deine Grenzen und No-Gos liegen. 

Also: Warum nicht?

Sex-Erfahrungen, die jede(r) mal erlebt haben sollte

Die perfekte Löffelliste: Was gehört drauf? In der ersten Kategorie beschäftigen wir uns mit Dingen, die deinen persönlichen Erfahrungshorizont erweitern. Erotik und Nähe sind nicht nur menschliche Grundbedürfnisse, sondern bieten die Bühne für deine Persönlichkeitsentwicklung. Diese Sex-Erfahrungen können die Richtung weisen, welche Praktiken dich anmachen.  Eine Sex-Bucket-List gibt es nicht in Einheitsgröße: Vielleicht findest du manche Gedanken unsexy und hast kein Interesse an diesen Fantasien. Das ist vollkommen in Ordnung! Wähle die Inspirationen, die zu dir und deiner Lust passen. Und dann viel Spaß beim Abhaken…

Als Paar die Sex-Bucketlist abarbeiten

14 Einträge für die erotische To-Do-Liste im Leben einer Frau

  1. Tantra-Massage: Eine Yonimassage streichelt dich sanft und achtsam bis zum Höhepunkt – und bringt die sexuelle Energie in dir zum Fließen. 
  2. Sex für Geld annehmen: Es fühlt sich fantastisch an, ein großzügiges Honorar für erotische Dienste in Empfang zu nehmen. 
  3. Orgasmusarten ausprobieren: Viele Wege führen auf den Gipfel. Lerne deinen Körper bei einer sinnlichen Entdeckungsreise besser kennen! 
  4. Königin der Nacht sein: Diese Nacht gehört dir! Tanze, als würd dich niemand beobachten und lasse dir jeden Drink an der Bar ausgeben. 
  5. Squirten: Die weibliche Ejakulation ist optisch eindrucksvoll und geht mit einem bombastischen Orgasmus einher. Wichtig dabei: loslassen und genießen.  
  6. Dirty Sex: Es wird schmutzig, Baby! Sex ist nicht immer blütenrein und quietschsauber. Spiele mit Körperflüssigkeiten und lebe deine animalische Seite aus! 
  7. Anal und vaginal: Wir Frauen sind mit mehreren Körperöffnungen gesegnet, die uns Spaß bringen. Du kannst sie gleichzeitig oder unabhängig voneinander genießen. 
  8. Sex im Wasser: Feuchtfröhliches Herumplatschen in der Wanne! Was für ein Spaß!
  9. Verliebter Blümchensex: Zu den Sex-Erfahrungen, die jeder mal erlebt haben sollte, zählt definitiv der sinnliche Kuschelsex mit viel Augenkontakt. 
  10. Dreier, Vierer, Gruppensex: Eine der häufigsten Sex-Fantasien ist der Dreier. Willst du mit einer weiteren Frau einen Mann beglücken oder dich von zwei Männern verwöhnen lassen?
  11. Dominante und devote Fantasien: Das Spiel von Macht und Unterwerfung reizt viele Menschen. Vielleicht auch dich? Du solltest es wenigstens ausprobieren – in beiden Rollen. 
  12. (Privat-)Porno drehen: Du musst dein Sex-Tape nicht veröffentlichen. Aber schau dir an, wie hot du beim Sex aussiehst! 
  13. Dirty Talk und Telefonsex: Sex ohne Körperkontakt kann prickelnd sein – nicht nur in Fernbeziehungen. 
  14. Egoistisch sein: Es darf beim Sex einfach mal um dich gehen. Lehne dich zurück und lasse dich bedienen! 

Heiße Sexpraktiken: Liste für Neugierige und Fortgeschrittene

Was kann man sexuell alles machen? Es gibt keine umfassende Liste mit Sex-Praktiken, die du schlicht abhaken kannst. Sex ist eine individuelle Angelegenheit, ein fein abgestimmter Tanz zwischen den zwei (oder drei, oder vier) Beteiligten. Diese Liste mit Sexpraktiken erweitert dein Repertoire an Techniken und Tricks, um die Hotelbuchung noch aufregender zu gestalten. 

11 Sexpraktiken, die dir und ihm den Kopf verdrehen

  1. Karezza und Slow Sex: Das langsame Verweilen ineinander sorgt für Herzklopfen und eine intime Verbindung. 
  2. Prostata-Massage: Der „männliche G-Punkt“ kann ein Orgasmus-Feuerwerk auslösen – wenn er sich traut. 
  3. Bondage: Das Fesseln mit Seilen und Tüchern schränkt die Bewegungsfreiheit ein und ist die perfekte Grundlage für Machtspielchen. 
  4. Sloppy Blowjob: Wild, hungrig und mit gaaanz viel Spucke spricht diese Oralsex-Variante animalische Reize an. 
  5. Pegging: Der Rollentausch mit Strap-On stellt eure übliche Dynamik auf den Kopf und ist ideal, wenn du im Bett Neues ausprobieren willst. 
  6. Griff der Kleopatra (Pompoir): Durch Anspannen der vaginalen Muskulatur massierst du den Penis bis zum Höhepunkt. 
  7. Edging: Immer und immer wieder führst du ihn an den Rand des Wahnsinns – bis sich eine gewaltige Welle der Lust aufbaut.
  8. Rimjob: Das Zungenspiel spricht die empfindlichen Nervenbahnen rund um das Poloch an und wird von allen Geschlechtern als sehr angenehm empfunden.
  9. Impact Play: Schläge und Klapse auf den Po aktivieren das Lustzentrum im Kopf und sorgen für süßen Lustschmerz. 
  10. Rollenspiele: Mit einer anderen Rolle brichst du aus dem Alltag aus und kannst dich leichter in die Fantasie fallen lassen. 
  11. G-Punkt-Massage: Mit geübten Fingern ertastet dein Liebhaber den perfekten Punkt, der dich auf den Gipfel der Lust katapultiert. 

Sextoys: Helferlein für den besten Sex deines Lebens

In der Handtasche einer Escortlady verstecken sich einige Spielsachen, die das Leben schöner machen.

Mit Sextoys unterstützt und ergänzt du das Liebesspiel auf vielfältige Art und Weise.

11 Sexspielzeuge für jede Lebens- und Liebeslage

  1. Federn und Fell: Kitzelige Accessoires für das Spiel mit Sinneseindrücken
  2. G-Punkt-Vibrator: Durch den angewinkelten Kopf erreicht er das Lustzentrum in der Vagina leichter als jeder Finger. 
  3. Druckwellenvibrator: Das Nonplusultra der Orgasmustechnik stimuliert die Klitoris mit sanften Luftwellen. 
  4. Sextoy mit Fernsteuerung: Ideal für diskrete Spiele in der Öffentlichkeit – zum Beispiel bei der Date-Night im Restaurant.  
  5. Liebeskugeln: Beckenbodentraining und Sextoy in einem. Durch das Tragen werden die Muskeln im Unterkörper kräftiger. 
  6. Anal-Spielzeuge: Beide Geschlechter verfügen über erogene Zonen im Po. Ein Prostata-Vibrator oder Analplug bieten Fülle und Stimulation. 
  7. Penisring: Ein Cock-Ring hilft, wenn das beste Stück nicht kooperiert und macht stark, was sonst schlaff bleibt.
  8. Sex-Kostüme: Ein sexy Outfit unterstützt das Kopfkino bei einem Rollenspiel und weckt neue Kinks und Gelüste. 
  9. Klitorispumpe: Großer Kitzler = großer Spaß. Durch Unterdruck wird dein Lustzentrum größer und empfindsamer. 
  10. Sybian: Der Rolls Royce unter den Sextoys ist eine sündhaft teure Sex-Maschine. Du setzt dich darauf und beginnst einen wilden Ritt, der wirklich alle erogenen Zonen anspricht. 
  11. Sexkissen und Sexmöbel: Diese Accessoires sorgen für den perfekten Eintrittwinkel und machen anstrengende Sex-Stellungen angenehmer. 

 

Ausgefallene Sexstellungen, die du ausprobieren musst

Sportlich, sportlich!

Du musst im Bett nicht zur olympiareifen Akrobatin werden – aber etwas Abwechslung zwischen Missionar und Doggy Style kann nicht schaden.

Alle Sex-Positionen lassen sich kreativ abwandeln und so gestalten, dass du vor Freude Kopf stehst. 

11 Sexstellungen, die einen zweiten Blick wert sind

  1. Reverse Cowgirl: Bei diesem Rodeo sitzt du mit Blick zu seinen Füßen auf deinem Liebhaber. Das erlaubt eine tiefe Penetration und mehr Bewegungsfreiheit. 
  2. CAT-Stellung: Die Coital Alignment Technique orientiert sich an der weiblichen Anatomie, indem der Mann beim Sex weiter nach oben rutscht und sein Schambein an der Klitoris reibt. 
  3. Kamasutra-Stellungen: Im antiken Buch der Liebeskunst warten mehr als 200 Sex-Stellungen auf abenteuerlustige Paare, wie der „fliegende weiße Tiger“ oder die „chinesische Schlittenfahrt“.
  4. Sex im Stehen: Anstrengend, aber lohnenswert. Sex im Stehen geht immer und überall – auch in der Öffentlichkeit.
  5. Stellung 77: Diese Variation der verkuschelten Löffelchenstellung erlaubt tiefe Stöße durch das Anwinkeln der Beine.
  6. Spanischer Sex: Sex zwischen den Brüsten ist eine heiße Belohnung für die Gentlemen, die auf Frauen mit großer Oberweite stehen. 
  7. Sex im Sitzen: Ihr braucht nur einen Stuhl oder eine bequeme Unterlage, um euch der Lust hinzugeben – perfekt für Escort-Dates! 
  8. Sex auf dem Tisch: Der Höhenunterschied auf dem Schreibtisch erlaubt kreative neue Stellungen und intensiven Körperkontakt. 
  9. Lotusstellung: Diese Sexstellung gleicht einer Umarmung und eignet sich perfekt, wenn sich der Gast Girlfriend-Erotik wünscht.
  10. Italienischer Sex: Der Penis wird zwischen Achselhöhle und Oberkörper gerieben und erlaubt so Befriedigung ohne Eindringen. 
  11. Oralsex in der 69: Keine Liste mit neunundsechzig Einträgen ist komplett ohne die Sexstellung 69. Beim gegenseitigen Oralverkehr wird es schwierig, sich auf die eigene Aufgabe zu konzentrieren. 

Sex im Auto steht auch auf jeder Sex-Bucketlist

Die besten (und aufregendsten) Orte für Sex

Immer im Hotelbett ist langweilig! Viele Herren träumen davon, neue Erfahrungen abseits der ausgetretenen Pfade zu machen. Und vielleicht zieht es Sie hinaus in die Welt, um dort Sex zu haben, wo noch nie jemand Sex hatte. Aber sei vorsichtig: Lassen Sie sich nicht erwischen, denn nicht alles ist legal, vieles ist verboten und wird auch mit hohen Strafen verfolgt!

11 Ideen für abenteuerlustige Escorts und Gentlemen

  1. Leichtsinnig ausgehen: Kein spezieller Sex-Treffpunkt, aber eine Möglichkeit, Ihre schönsten Kleider und kürzesten Röcke zur Schau zu stellen. Was, wenn jemand sieht, dass Sie nichts darunter tragen? Ups...
  2. Swingerclub: Der klassische Sex-Treffpunkt. Hier treffen sich aufgeschlossene Singles und Paare zu unverbindlichen Begegnungen auf dem Spielplatz.
  3. Sex im Wellnessbereich: Sex hat man am besten im sprudelnden Whirlpool oder im Halbdunkel der Sauna. Sex und Wellness gehören zusammen wie Massage und Ruheraum.
  4. Mile High Club: Über den Wolken muss die Freiheit grenzenlos sein. Sex im Flugzeug ist eine der häufigsten Sexfantasien.
  5. FKK in der Natur: Im Wald, im Park oder auf dem Hotelbalkon - unter freiem Himmel können die Bienen und Blumen noch etwas von Ihnen lernen.
  6. Dogging: Anonymer Parkplatzsex kann ein aufregender Nervenkitzel sein, wenn Sie eine voyeuristische oder exhibitionistische Neigung haben.
  7. Sex im Auto: Auf dem Rücksitz hat man ein bisschen mehr Privatsphäre als auf dem Parkplatz. Dafür muss man aber sehr flexibel sein.
  8. Sex auf der Arbeit: Vielleicht ruft Sie ein Gast in der Mittagspause ins Büro. Das ist auf jeden Fall weniger stressig als eine Affäre unter Kollegen.
  9. Dunkelheit: Es kann reizvoll sein, wenn man sich auf seine anderen Sinne verlassen muss. Tasten, hören, riechen, schmecken...
  10. Luxushotel: Was gibt es Schöneres, als im Luxus zu schwelgen? Dieser Traum wird als Escort mit Garantie wahr.
  11. Sex am und im Meer: Das Rauschen der Brandung auf Ihrer nackten Haut weckt Sehnsüchte. Schwereloser Sex im Wasser sollte auf keiner Sex Bucket List fehlen.

Verrückte Ideen und Fetische, wenn du Neues ausprobieren willst

Wenn du verrückte Sachen beim Sex machen möchtest, bist du in dieser Kategorie genau richtig.

Die Welt der Kinks und Fetische dreht sich um sexuelle Vorlieben, die nicht dem Massengeschmack entsprechen.

Viele Fantasien drehen sich um Lack, Leder und Latex, um Rollenspiele oder das Spiel von Macht und Hingabe.

Ganz gleich, ob du dominant oder devot veranlagt bist: Als Escort Dame findest du immer einen passenden Spielgefährten. 

Ausgefallene Secrets auf der Sex-Bucketlist

11 Fetische und Kinks, die du garantiert noch nicht kanntest

  1. Spermaspiele und Bukkake: Das weiße Gold auf nackter Haut hat eine gewaltige Anziehungskraft. Je mehr, desto besser: Manche mögen's schmutzig. 
  2. Nackt putzen (lassen): Es gibt devote Menschen, die vor ihrer Herrin im Staub kriechen wollen – wortwörtlich. Beim Wienern und Abspritzen haben beide Seiten etwas davon. 
  3. CMNF (Clothed Male, Naked Female): Ein angezogener Mann im schicken Anzug dominiert eine entblößte Frau. Bei kaum einem anderen Kink ist das Machtgefälle besser sichtbar. 
  4. Praise Kink: „Good Girl!“ Du stehst auf Komplimente? Erotisch geflüsterte Lobpreisung und Anbetung macht Männer und Frauen schwach. 
  5. Tease and Denial: Eine himmlische Qual, wenn du die Zügel in der Hand hast. Du bestimmst, wann er kommen darf – und ob. 
  6. Ruinierter Orgasmus: Sobald der Point of no Return erreicht ist, brichst du ab und schaust dabei zu, wie sein wohlverdienter Höhepunkt zum Rohrkrepierer wird. 
  7. Findom: Einige Männer wollen mit jeder Faser ihres Seins dominiert werden – auch in finanziellen Dingen. Financial Domination macht ihn zu deinem persönlichen Sparschwein. 
  8. Erotische Hypnose: In einer erotischen Trance versunken ist der Geist offen für Suggestionen und Traumreisen, die du gezielt steuern kannst.  
  9. Elektrosex: Es britzelt und prickelt, wenn Strom durch deine empfindlichsten Körperteile fließt. Gänsehaut garantiert! 
  10. Waxplay: Heißes Wachs tropft auf noch heißere Haut. Dieses Spiel ist schmerzhaft, aber ästhetisch ansprechend und ein Fest für BDSM-Liebhaber. 
  11. Facesitting: Du nimmst Platz auf seinem Gesicht und lässt dich verwöhnen. Manchen Männern bleibt in doppelter Hinsicht die Luft weg, wenn sie als Thron dienen dürfen. 

Sex-Bucketlist für Escorts: Was möchtest DU erleben?

Der Job als Escort Dame ist geradezu perfekt geeignet, um deine Fantasien wahrzumachen. 

Zum einen hast du schlicht viel mehr sexuelle Begegnungen als die Durchschnittsfrau. Du lernst mehr Menschen kennen und bekommst dadurch die Chance, in erotische Welten einzutauchen, die dir sonst fremd geblieben wären. Die Gäste buchen ein Date mit dir, um ihre Wünsche zu erfüllen. Der eine oder andere Mann wird sicher für seine Löffelliste Sex mit einer Escort Lady abhaken wollen. 

Auf der anderen Seite steht dein Begehren: Du musst dich nicht mit einem festen Partner abstimmen und auf seine persönlichen Vorbehalte Rücksicht nehmen. Wenn du bei einem Gast keine Chance hast, deine Fantasie zu erfüllen, klappt es garantiert mit einem anderen. 

 

Am Ende steht eine große Frage: Was möchtest du erleben? Als Escort hast du die Chance, deine erotische Seite in allen Facetten auszuleben. Wenn das für dich attraktiv klingt, helfen wir dir gern bei der Umsetzung. 

Jetzt bewerben

Somnophilie

2, 6 oder 12 Stunden Dates?

Mehr Geld verdienen als ausgeben

Weitere Beiträge

Meditative Masturbation - Was versteht man darunter?

Meditative Masturbation - Was versteht man darunter?

Meditative Masturbation: Steigern Sie Ihr Wohlbefinden durch achtsame Selbstliebe, indem Sie eine tiefere Verbindung zu Ihrem Körper knüpfen – bewusst, sinnlich

von Bell Bennett

14 Minuten Lesezeit

Steuern zahlen als Escort Dame - Wie funktioniert's?

Steuern zahlen als Escort Dame - Wie funktioniert's?

Alles über Steuern für Escort-Damen: Verstehen Sie die Steuerarten, -pflichten und Optimierungsmöglichkeiten für Ihr Escort-Gewerbe

von Bell Bennett

7 Minuten Lesezeit

Die Krankenversicherung als Escort Dame

Die Krankenversicherung als Escort Dame

Alles über Krankenversicherung für Escort-Damen: Wählen Sie zwischen GKV und PKV für optimalen Schutz und finanzielle Sicherheit.

von Bell Bennett

10 Minuten Lesezeit

Bestätige dein Alter

Um Zugang zu Bells Escort zu bekommen, bestätige uns bitte, dass du mindestens 18 Jahre alt bist.

x