Sommerliche Leidenschaft: Die besten Orte und Tipps für Sex im Freien

Erleben Sie aufregenden Outdoor-Sex! Von Balkon bis zum Park, entdecken Sie die Lust des Sommers und beleben Sie Ihr Liebesleben mit frischen Ideen.

BB

von Bell Bennett

9 Minuten Lesezeit

Sommerliche Leidenschaft: Die besten Orte und Tipps für Sex im Freien

Die Tage werden länger, die Nächte wärmer und die Kleidung weniger – Ja, der Sommer steht vor der Tür. Haben Sie vielleicht schon ein Plätzchen in der Natur gesehen und an etwas Unanständiges gedacht? Dann sind Sie nicht allein, denn Sex im Freien ist eine tolle Sache.

Wieso Sie Outdoor Sex unbedingt probieren sollten

  • Ein kitzelnder Grashalm oder ein frisches Lüftchen auf der nackten Haut sorgen für Gänsehaut. Währenddessen noch von Ihrem Liebsten berührt zu werden, katapultiert die Gefühlswelt direkt noch höher. 
  • Früher haben Sie doch auch mit Freunden auf dem Feld gespielt. Die Spiele sind zwar nicht mehr die gleichen, vielleicht aber das Feld?! 
  • Anstatt den nervigen Nachbarn beim Staubsaugen zuzuhören, locken im Freien Vogelgezwitscher, das Rauschen von Wasser oder das Knistern der Bäume.
  • Sex lebt von Abwechslung und Abenteuer. Mit spontanem Outdoor Sex bringen Sie buchstäblich frischen Wind in Ihr Liebesleben.
  • Erinnern Sie sich an den Nervenkitzel bei Ihrem ersten Mal Sex oder Ihrer ersten Selbstbefriedigung? Die Angst erwischt zu werden? Dieses Gefühl können Sie durch Spielereien draußen wieder auffrischen. 
  • Sex-Spielchen mit Eiswürfel, Wasser oder Schokolade führen Zuhause meist zu einer riesigen Sauerei. Wenn Sie sich jedoch für Sex draußen entscheiden, ist das kein Problem. Nur industrieller Müll muss natürlich mitgenommen werden. Schokoladenflecken oder Wasserpfützen (oder sonstige Flüssigkeiten) dürfen an Ort und Stelle bleiben.

Wir stellen Ihnen unsere top Drei Möglichkeiten für Sex im Freien vor!

Sex auf dem Balkon

Für Outdoor-Sex-Beginner ist der Balkon eine gute Einstiegsmöglichkeit. Je nach Größe des Balkons können Sie natürlich unterschiedliche Dinge ausprobieren. Generell gelten die folgenden Punkte: 

  1. Harter Boden tut weh – die Polster der Gartenmöbel oder eine Luftmatratze machen den Balkon für Ihr Abenteuer bequemer. 
  2. Early Morning, mittags, abends oder nachts – generell gibt es für Sex auf dem Balkon kein Zeitfenster. Damit Sie jedoch möglichst ungestört sind, sollten Sie sich auf Early Morning, abends und nachts konzentrieren. 
  3. Es besser möglichst leise zu sein. Egal, wie nah Sie dem Orgasmus kommen, lautes Stöhnen ist eher unangebracht und lockt womöglich den ein oder anderen Zuschauer ans Fenster. 
  4. Mit einem Sonnensegel/-schirm oder Decken können Sie sich einen verstärkten Sichtschutz bauen.

Auf Ihrem Balkon können Sie grundsätzlich alle Stellungen ausprobieren, die Ihnen Spaß bereiten. Allerdings mag es zwar reizvoll klingen, sich auf das Geländer zu setzen, ist jedoch viel zu gefährlich. Zudem ist jede Stellung, bei der Sie sich beide auf dem Boden befinden, besser vor Blicken geschützt. Dazu gehören unter anderem die Missionarsstellung, Löffelchen oder 69. Aber auch Doggy-Style oder stehend von hinten können spannend sein. Natürlich können Sie Ihre Balkonmöbel in das Sexspiel integrieren: Ein Cowgirl auf der Sonnenliege oder Sex auf dem Tisch – Ihnen sind keine Grenzen gesetzt. 

Sex im Garten

Ein Schritt weiter Richtung Sex in der Natur stellt der Sex im Garten dar. Gehen Sie heute noch hinaus und betrachten Sie Ihren Garten mal aus der erotischen Perspektive. Wo ist es am gemütlichsten? Kann man sich irgendwo gut verstecken? Welcher Untergrund fühlt sich auf der Haut am besten an? Wie könnten die Gartenmöbel in das Abenteuer integriert werden?
Sie werden schnell feststellen, dass Sie einige Ecken Ihres Gartens plötzlich ganz anders wahrnehmen! Wenn da nicht die Nachbarn wären …
Natürlich sollten Sie Ihr Garten Abenteuer, wie auch alle anderen Sexaktivitäten im Freien, diskret vollziehen. Dazu gehört zum Beispiel selbst bei einem intensivsten Orgasmus nicht in lautes Stöhnen zu verfallen. Um ungewollte Beobachter zu meiden, hilft es zudem die Uhrzeit zu berücksichtigen. Samstagnachmittag, wenn alle die Sonne genießen und die Kinder auf der Schaukel schaukeln, ist demnach eher ein ungeeigneter Zeitpunkt. Außerdem gilt es zu beachten: Nach dem Liebesspiel im Garten sollten Sie sich auf unerwünschte Insekten untersuchen. Insbesondere Zecken nutzen die Gelegenheit gerne und springen schnell auf. Die gegenseitige Untersuchung, beispielsweise im Badezimmer, kann jedoch direkt für eine zweite Runde genutzt werden. Immerhin muss jede Körperfalte und -öffnung auf die kleinen Tierchen untersucht werden. Sex im Garten

Die heißesten Tipps für guten Gartensex:

  • Ein Zelt
    Mit einem Zelt habt ihr Sichtschutz, Insektenschutz und Camping-Feeling in einem. Auch stehen euch hier mehr Möglichkeiten zur Polsterung zur Verfügung.
  • Sextoys
    Sie dürfen auch Ihren Sextoys einen Ausflug ins Freie anbieten. Egal, ob Dildo, Handfesseln oder Vibratoren – nutzen Sie alles, was Sie haben. In Kombination mit dem Zelt können Sie ein wahnsinnig intimes Sex Erlebnis starten. Das wenige Licht, die Ruhe und die frische Luft sorgen für eine sehr erotische Atmosphäre. 
  • Alternative Sextoys
    Sie haben eine Schaukel im Garten? Hervorragend! Hatten Sie bereits Sex auf einer Schaukel? Nein? Dann aber los! Natürlich können auch anderer Dinge im Garten für Ihr Liebesspiel genutzt werden: Mauern, Tische, Stühle, Sonnenliege, …  Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!

Sex im Wasser

Das kühle Nass lockt im Sommer jeden an. Egal, ob Badewanne, Freibad, Pool, See oder Meer – Hauptsache kühl und nass. Von Vorteil: Sowohl Frau als auch Mann haben ziemlich wenig an. 

Aber Vorsicht: Verhütung nicht vergessen! Meersalz und Chlor können den Latex von Kondomen angreifen. Der Schutz ist also nur bedingt gegeben. Außerdem spült das Wasser die Feuchtigkeit der Frau fort. Es ist also nicht ganz so einfach in die Vagina einzudringen. Weder Chlor noch die Bakterien in den natürlichen Gewässern sind sehr gesund für die inneren Schleimhäute. Nach dem Spaß im Wasser sollten Sie deshalb Ihre Harnwege spülen – kurz gesagt: Sie sollten nach dem Sex urinieren.  Nun aber zu den schönen Seiten von Sex im Wasser:

Dank der höheren Dichte von Wasser verbrauchen Sie mehr Energie – Sie verbrennen also mehr Fett. Jeder kennt zudem die Leichtigkeit im Wasser. Das ist nicht nur gut für Bänder und Sehnen, sondern erleichtert auch die ein oder andere Position. Sie können Ihren Partner demnach ohne Mühe etwas hochheben oder die Beine an Ihren Hüften festhalten. Generell sind die möglichen Sex-Stellungen darauf beschränkt, dass die Köpfe beider über Wasser bleiben müssen. Von vorne oder hinten – schnell oder langsam – völlig nackt oder nur am Bikinihöschen vorbei – probieren Sie sich aus.  Sex im Freibad

Weitere Ideen für Ihr Outdoor Abenteuer

Die Möglichkeiten für Sex im Freien sind natürlich mit Sex auf dem Balkon, im Garten und im Wasser nicht ausgeschöpft. 

Sex am Strand

Sie sind im Urlaub am Strand. Der Partner hat nur das Nötigste an, der Schweiß perlt auf der nackten Haut und alle Kurven des Körpers sind deutlich erkennbar. Im Hintergrund das Meeresrauschen, der schön warme sandige Boden – wer bekommt da nicht den ein oder anderen unanständigen Gedanken?

Sex im Park

Die schönsten Blumen, Vogelgezwitscher und wunderschön gepflegtes Grün um Sie herum. Sie können ein geschütztes Fleckchen nutzen, um zuerst ein Picknick und direkt danach den Partner zu vernaschen. 

Sex im Wald

Frische Luft, idyllische Landschaft und Sie liegen gemeinsam mit Ihrem Partner auf einer Picknickdecke umringt von Bäumen. Nackt, verschwitzt aber unbeschreiblich glücklich nach Ihrem hemmungslosen Sex im Wald. 

Darf man Sex im Freien haben

Erwischt!

Während Ihres Sexabenteuers im Freien sollten Sie immer darauf achten, nicht unter den Paragrafen 183a zu fallen. Dieser besagt, dass Erregung öffentlichen Ärgernisses mit einer Geldstrafe oder einer Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr geahndet werden kann. Und Sex in der Öffentlichkeit zählt zu den möglichen öffentlichen Ärgernissen. Sobald Sie also Sex außerhalb Ihrer vier Wände haben möchten, sollten Sie darauf achten, niemand anderen unbewusst damit zu belästigen. Sofern Sie sich vor Blicken schützen und kein Ärgernis verursachen, ist Sex im Freien demnach legal. Und wir finden, das ist auch gut so! Denn es bringt frischen Wind und Spontanität in Ihr Sexleben. Probieren Sie es aus – der nächste sonnige Tag ist Ihre Chance! Wir versprechen Ihnen – einmal Sex im Garten auf der Sonnenliege und Sie werden diese Liege eine lange Zeit nicht nur mit einem entspannten Sonnenbad verbinden.

Windelfetisch

Sex im Auto

Gut bezahlte Nebenjobs

Weitere Beiträge

Erotische Hypnose - Lustvoll oder Humbug?

Erotische Hypnose - Lustvoll oder Humbug?

Beim Stichwort Hypnose haben die meisten von uns fremdgesteuerte Zombies vor Augen, aber Hypnose ist so viel mehr! Neugierig?

von Bell Bennett

13 Minuten Lesezeit

Sex mit Buttplug: Die besten Tipps für das anale Vergnügen

Sex mit Buttplug: Die besten Tipps für das anale Vergnügen

Entdecke die Welt des Buttplugs: Vorbereitung, Einsatzmöglichkeiten und Pflegetipps. Lerne, wie Escort Damen helfen können, anale Fantasien auszuleben.

von Bell Bennett

14 Minuten Lesezeit

ASMR-Sex ist heiß - wie leise Töne uns erregen

ASMR-Sex ist heiß - wie leise Töne uns erregen

Escort und ASMR passen nicht zusammen! Oder vielleicht doch? Wie uns leise Töne heiß machen und erregen.

von Bell Bennett

13 Minuten Lesezeit

Bestätige dein Alter

Um Zugang zu Bells Escort zu bekommen, bestätige uns bitte, dass du mindestens 18 Jahre alt bist.