So kommt sie schon beim Vorspiel auf ihre Kosten

Entdecken Sie die Kunst des Vorspiels: Mehr Intensität und Vergnügen im Liebesleben. Lernen Sie, die Lust Ihrer Partnerin mit erogenen Zonen und Dirty Talk zu

BB

von Bell Bennett

9 Minuten Lesezeit

So kommt sie schon beim Vorspiel auf ihre Kosten

Das Vorspiel ist allgemein bekannt und wird leider häufig unterschätzt. Insbesondere dann, wenn einer der Partner schon so richtig heiß ist, geht es bei einigen Menschen am liebsten schnell und direkt zur Sache. Doch das Vorspiel macht den Sex erst so richtig interessant und intensiviert die Erfahrung: Durch das Hinauszögern des Aktes steigt die Lust der Frauen ins Unermessliche. Tatsächlich kann Sex mit langem Vorspiel eine Frau sexuell buchstäblich verrückt machen. Und zu sehen, wie Ihre Partnerin sehr erregt ist und Ihnen entgegenfiebert, kurbelt zusätzlich noch das eigene Verlangen an. 

Erotische Vorspiele, ein wenig Dirty Talk und das gewisse Know-How verschaffen Ihnen also wunderbaren Sex, den Sie nie mehr vergessen werden. Übrigens: „Er will kein Vorspiel”, ist eine der meist gegoogelten Aussagen rund um dieses Thema. Daran erkennen Sie, wie wichtig den Damen das Vorspiel vor dem Sex ist - und wie heißt es doch so schön: Happy Wife, happy (Sex-)Life. Haben wir Ihre Aufmerksamkeit? 

Genießen Sie das Vorspiel mit einer Escort Dame!

Dirty Talk als Einleitung für das Vorspiel

Ein richtiges Vorspiel muss natürlich nicht unbedingt still vonstattengehen. Ein wenig Dirty Talk heizt die Stimmung beim Vorspiel bei Frauen so richtig an. Natürlich kann die sich die Intensität des Gesprochenen langsam steigern, eben so, wie sich auch die Lust steigert. Fangen Sie daher sanft an und hauchen Sie zum Beispiel ein „Ich will dich” in ihr Ohr. Wenn Sie so richtig dabei sind, können Sie lauter stöhnen oder ein „Ich fick dich hart” verlauten lassen. Beim Dirty Talk gilt: Alles kann, nichts muss. Aber wenn es so richtig vulgär wird, sollte sich die Lust der Frau schon gesteigert haben. Generell sind Vorspiele für sie nachgewiesenermaßen eher Kopfsache. Es geht hier darum, dass sich die Frau entspannen und fallen lassen kann und bis das passiert, vergeht teilweise ein wenig Zeit. 

Hier erfahren sie mehr zum Dirty Talk Den Namen der Frau dabei immer wieder auszusprechen ist eine ebenso gute Taktik wie ihr zu verraten, was genau Sie mit ihr vorhaben. Auf diese Weise reden sie eine Frau in Ekstase, ohne überhaupt Hand angelegt zu haben. Sofern es die aktuelle Position zulässt, schauen Sie der Frau beim Sprechen in die Augen. Das verstärkt die Bindung, die Sie in diesem Moment haben. Dirty Talk kann jedoch noch mehr als nur sexuelle Spannung zu erzeugen. Wussten Sie zum Beispiel, dass sich dank Dirty Talk und Vorspiel viele Diskussionen im Alltag vermeiden lassen? Die Partnerin ist dann nämlich nachweislich ausgeglichener und weniger reizbar.

Eine Frau flüstert beim Sex den Mann was ins Ohr

Diese Körperstellen sind besonders erogen

Ein perfektes Vorspiel zu haben ist gar nicht so einfach. Schließlich tickt jeder Mensch anders und nicht jede Frau liebt das berühmte Knabbern am Ohrläppchen. Trotzdem gibt es einige Knöpfe, die Sie fast immer drücken können, um ans Ziel zu gelangen. So ist es der Anatomie des Menschen nun einmal verschuldet, dass Nervenenden an bestimmten Körperstellen vermehrt zusammenlaufen. Das wiederum begünstigt die Empfindsamkeit der entsprechenden Stelle und löst meistens Lust aus. Im Zweifelsfall kann natürlich jede Vorspiel-Idee einfach einmal ausprobiert werden. Wenn ihre Partnerin nicht mag, was Sie gerade machen, wird sie Ihnen das sicher mitteilen. Also keine falsche Scheu beim Vorspiel für sie!

  • Der Hals

Der Hals einer Frau ist sehr empfindlich – besonders im Nacken. Ein feiner Hauch, sanfte Küsse oder der Einsatz der Zunge können an dieser Stelle wahre Wunder bewirken.

  • Die Ohren

Nicht nur die Ohrläppchen, sondern auch der Rest der Ohren sowie die Bereiche drumherum sind empfindliche Stellen. Knabbern und das Flüstern heißer Worte machen Frauen heiß. Aber Achtung: Niemand mag eine feuchte Zunge im Ohr und generell sollte an dieser Stelle mit Speichel sparsam umgegangen werden. 

So verführen Sie Frauen besonders gut

  • **Die Brüste und Brustwarzen **

Dass die Brüste und insbesondere die Brustwarzen einer Frau sekundäre Geschlechtsmerkmale sind, ist allgemein bekannt. Sanfte Streicheleinheiten und leichtes Saugen oder Massieren machen das Vorspiel für Frauen so richtig interessant.

  • Der Mund

Beim Küssen kann nicht nur die Zunge stimuliert werden, auch die Lippen einer Frau freuen sich über ein wenig Aufmerksamkeit. Die Haut der Lippen ist nämlich sehr dünn und reagiert positiv auf Zungenspiele oder leichtes Saugen. Das liebevolle Anknabbern der Lippen führt ebenfalls schnell vom Vorspiel zum Sex.

  • Die Innenseite der Oberschenkel

Die Innenseite der Oberschenkel zu streicheln, kann Frauen verrückt machen! Insbesondere das langsame Vorarbeiten bis hin zur Vagina ist überaus erregend und versetzt sie in eine aufgeregte Erwartungshaltung.

  • Die Vulva

Die Vulva ist der äußere Bereich der Scheide, welcher viel erogener ist, als das Innere, was übrigens als Vagina bezeichnet wird. In der Vulva befinden sich ziemlich viele Nervenenden, die nur darauf warten, geküsst, gestreichelt oder abgeleckt zu werden. Hier darf es demnach gerne so richtig feucht zugehen. Die Klitoris, die Schamlippen und auch der Dammbereich sind besonders empfindsam. Auch während des Aktes muss die Stimulation hier nicht unterbrochen werden – so kommt Ihre Auserwählte garantiert … 

Ein Paar beim Vorspiel

  • **Die Innenseite der Arme **

Weiterhin kann ein zärtliches Vorspiel an den Innenseiten der Arme beginnen. Gestreichelt oder geküsst werden darf vom Handgelenk aufwärts bis hin zu den Oberarmen.

  • Die Hüften und der Bauch

Wer erinnert sich nicht an die sexy Werbung für Bier aus den 90ern? Die Dame, die mit französischem Akzent nach „Die Bier, die so schön hat geprickelt in meinen Bauchnabel“, verlangt, ist fast schon Kult. Zwar wurde hier ein Hilfsmittel verwendet, doch ganz klar scheint das Schlürfen eines Getränkes aus dem Bauchnabel für die Erregung der Dame verantwortlich gewesen zu sein. Sicher kann Ihre Zunge ähnliches Vergnügen bereiten. Manche Frauen lieben zudem sanftes Streicheln und Umspielen der Hüftregion.

Tipps fürs Vorspiel

Wie kommt eine Frau garantiert? Das ist wohl ein Thema, dass nicht nur Sie, sondern die gesamte Männerwelt beschäftigt. Da Sie nun schon einiges über die erogenen Zonen einer Frau gelesen haben, verbessern wir Ihr Know-How noch ein wenig mit diversen Vorspiel Tipps. Zunächst einmal sollten Sie wissen, dass sich das Vorspiel bei der Frau ruhig ein wenig in die Länge ziehen. Lassen Sie sich Zeit und beginnen Sie das Vorspiel langsam. Obgleich es manchmal nicht schnell genug gehen kann, bringt ein gemächlicher Start die Erregung aufs nächste Level! Tatsächlich ist das Vorspiel vor dem Sex eigentlich schon Bestandteil des Aktes und wie eine gute Vorspeise zu betrachten. Die Frau sexuell erregen - das soll nicht nur ihr Lust bereiten, sondern auch Ihre Vorfreude auf den Hauptgang ankurbeln. Und Vorfreude ist ja bekanntermaßen die schönste Freude. Also genießen Sie das Vorspiel beim Sex und vergessen Sie alle Eile.

Ein wenig Romantik auszustrahlen ist in den seltensten Fällen verkehrt und macht ein sexuelles Vorspiel zu etwas Besonderem für die Frau. Die Kombination von Berührungen und dem Beschreiben eben dieser Handlungen verstärkt das Gefühl noch einmal zusätzlich. 

Wichtig ist natürlich auch eine gewisse Hygiene. Männlicher Schweiß wirkt zwar in Maßen anregend auf die Frau, doch in Massen ist Körpergeruch dem Vorhaben nicht unbedingt zuträglich. Noch wichtiger ist jedoch die Intimhygiene, denn Frauen nehmen Gerüche intensiver wahr als Männer. Routine sollte ebenfalls vermieden werden, denn das Frauen Vorspiel ist schöner, wenn sie Sie überraschen.

Vorspiel unter der Dusche

Das Vorspiel üben

Sind Sie schon beim Lesen so richtig heiß geworden? Kein Wunder, denn auch bei Männern ist Sex in erster Linie Kopfsache. Wenn die passende Partnerin fehlt oder Sie einfach ihre Skills in Sachen Vorspiel verbessern möchten, so empfiehlt sich eine Escortdame. Unser Escort Service BB Escort verfügt über Damen, die genau wissen, was sie tun und auch beim Vorspiel erfahren sind. Sind Sie unsicher oder unerfahren beim Thema Vorspiel Frau? Das macht nichts, denn hier können Sie sich austoben, das Vorspiel Frauen überlassen oder sich getreu dem Motto Übung macht den (Sex-)Meister zumindest anleiten lassen. Übrigens: Einige Lebensmittel haben eine aphrodisierende Wirkung auf das weibliche Geschlecht. Möchten Sie eine Frau so richtig erregen, so servieren Sie ihr doch mal Trüffel, Austern oder Champagner. Gleichermaßen wirkungsvoll auf die Lust der Frau sind Speisen mit Zimt oder Ginseng. Eine kleine Vorspeise (im wörtlichen Sinne) und ein schöner Abend sind wie ein verlängertes Vorspiel. Den Champagner können Sie übrigens auch ganz im Stil der 90er aus ihrem Bauchnabel trinken… Sex mit dem Ex

Konsequenzen wenn du deine Nummer hergibst

Weitere Beiträge

Erotische Hypnose - Lustvoll oder Humbug?

Erotische Hypnose - Lustvoll oder Humbug?

Beim Stichwort Hypnose haben die meisten von uns fremdgesteuerte Zombies vor Augen, aber Hypnose ist so viel mehr! Neugierig?

von Bell Bennett

13 Minuten Lesezeit

Sex mit Buttplug: Die besten Tipps für das anale Vergnügen

Sex mit Buttplug: Die besten Tipps für das anale Vergnügen

Entdecke die Welt des Buttplugs: Vorbereitung, Einsatzmöglichkeiten und Pflegetipps. Lerne, wie Escort Damen helfen können, anale Fantasien auszuleben.

von Bell Bennett

14 Minuten Lesezeit

ASMR-Sex ist heiß - wie leise Töne uns erregen

ASMR-Sex ist heiß - wie leise Töne uns erregen

Escort und ASMR passen nicht zusammen! Oder vielleicht doch? Wie uns leise Töne heiß machen und erregen.

von Bell Bennett

13 Minuten Lesezeit

Bestätige dein Alter

Um Zugang zu Bells Escort zu bekommen, bestätige uns bitte, dass du mindestens 18 Jahre alt bist.