Sex-Traumdeutung für Frauen und Männer

Haben Sexträume wirklich eine Bedeutung oder ist es doch nur die neurologische Verarbeitung von Erlebnissen oder unterdrückten Wünschen.

BB

von Bell Bennett

14 Minuten Lesezeit

Sex-Traumdeutung für Frauen und Männer

Hatten Sie schon mal einen Sextraum in dem es so richtig heiß her ging? Vielleicht hatte Ihr erotischer Traum mit der besten Freundin oder dem Vater bzw. der Mutter zu tun? Oder Sie haben von einem Dreier, Sex mit einem Fremden oder von lesbischem Sex geträumt? Kein Grund, sich dafür zu schämen oder gar beunruhigt zu sein- Sex Träume sind völlig normal und fast alle Menschen haben gelegentlich oder regelmäßig sexy Träume. Oft fragen wir uns aber noch Tage danach, was es mit unserem Sex Traum auf sich hat - Welche Bedeutung steckt hinter dem Sex im Traum? Die Traumdeutung von Geschlechtsverkehr im Schlaf ist noch nicht besonders gut erforscht. Die Bedeutung sexueller Träume zu erfahren, brennt uns jedoch oft tagelang unter den Nägeln- so nachhaltig hat sich der Traum vom Sex in unser Gedächtnis eingebrannt. Sie wollen ebenfalls wissen, warum Sie diese intensiven Gedanken ausgerechnet während des Schlafes erfahren haben und weshalb Sie sich so eindrücklich daran erinnern können? Wir haben einige Anhaltspunkte und wissenschaftliche Erklärungen zum Thema recherchiert und für Sie zusammengetragen. Außerdem haben wir die fünf häufigsten Sexträume von Frauen und Männern in Erfahrung gebracht und uns einige Erläuterungen zur Deutung von sexy Träumen näher angesehen. Lüften wir gemeinsam das Mysterium- los geht´s! 

Sexträume mit einer Escort Dame verwirklichen!

Die fünf häufigsten Sexträume

Sexträume vom eigenen Partner in sexy Wäsche

1. Sex mit dem eigenen Partner

Experten zufolge haben wir im Traum meist dann Sex mit unserem festen Partner, wenn dieser momentan nicht wirklich bei uns ist. Wir träumen also von der Intimität, die wir ausleben würden, wenn unser Schatz gerade vor Ort wäre. Besonders häufig sind solche Träume naturgemäß bei Paaren, die räumlich getrennt leben, beispielsweise durch eine Fernbeziehung. Weiterhin erleben beide Partner oft regelmäßig erotische Träume voneinander, wenn der Lebensgefährte ständig geschäftlich auf Reisen ist. In relativ neuen Beziehungen sind sexuelle Träume vom Liebsten oder der Angebeteten ebenfalls recht häufig. Hier malt sich unser Unterbewusstsein aus, was in Zukunft noch so alles im Bett passieren kann- sozusagen eine Vorschau auf die gemeinsamen ekstatischen Erlebnisse. 

Wenn Sie nicht zu der ganz schüchternen Sorte Mensch gehören, ist es eine tolle Idee, Ihrem Partner von Ihren nächtlichen Gedanken-Eskapaden zu berichten. Er wird sich geschmeichelt fühlen, dass Sie von Ihm träumen und, dass es dabei um die schönste Nebensache der Welt geht. Außerdem bringen Sie Ihre Freundin oder Ihren Mann vielleicht auf eine sexy Idee, die ihr bzw. ihm bisher noch gar nicht in den Sinn kam! Auf diese Weise heizen Sie ihr Liebesleben definitiv (noch mehr) an und sorgen für frischen Wind in den heimischen Laken.

Möchten Sie Sex mit ihrer Partnerin und einer Escort Dame?

2. Sex mit Mutter, Vater oder anderen Familienmitgliedern

Zugegeben, ein Traum, in dem man Sex mit einem nahen Verwandten hatte, erschreckt einen zunächst sehr! Doch wenn es Ihnen schon so ergangen ist, dass Sie gedanklich mit Ihrem Cousin, Bruder bzw. Schwester oder Ihrer Tante im Bett landeten, ist das auch kein Grund zur Panik! Denn im weit überwiegenden Teil der Fälle bedeuten solche Träume keineswegs, dass Sie wirklich mit einem Familienmitglied intim werden möchten. Es zeigt vielmehr, dass Sie grundsätzlich eine recht enge Bindung zu diesen Menschen haben. Die Bedeutung dahinter kann aber auch den Wunsch ausdrücken, dieser Person zwischenmenschlich (wieder) näher zu kommen. Gab es eventuell einen Disput? Oder eine kürzlich stattgefundene räumliche Trennung, die Ihnen zu schaffen macht? Das sind zumindest häufige Auslöser für Träume, in denen sich alles um Erotik mit Angehörigen der eigenen Familie geht. Wenn Sie Traumsex mit Vater oder Mutter haben, steckt dahinter meist eine Versinnbildlichung: Mit unseren Eltern haben wir oft die engste Bindung überhaupt. Außerdem bringen wir mit diesen Bindungspersonen häufig DAS Ideal von Männlichkeit bzw. Weiblichkeit in Verbindung. Stellt man sich also Sex mit einem Elternteil vor, sucht man in Wirklichkeit nach einem (Sex-)Partner, der ähnliche oder identische Attribute aufweist, wie Vater oder Mutter. Und das ist völlig normal und legitim. 

3. Sex mit dem gleichen Geschlecht

Die Traumdeutung von lesbischem oder homophilem Sex ist nicht gar so komplex, wie Sexträume mit Familienmitgliedern. Denn Frauen, die von Sex mit einer Frau träumen, sind fast immer von Neugier oder Sehnsucht inspiriert. Die Vorstellung, von einer Frau verwöhnt zu werden, zeugt oft vom Wunsch nach mehr Aufmerksamkeit und Zärtlichkeit im Bett. Tatsächlich ist der Traum von lesbischem Sex Psychologen zufolge gut nachvollziehbar. Denn während bei heterosexuellem Geschlechtsverkehr nur etwa ein Viertel aller Frauen zum Höhepunkt kommt, sind es in lesbischen Beziehungen rund 70 %. 

Sexträume mit dem gleichen Geschlecht, küssende Frauen

Frauen wissen also offenbar viel genauer, was Frauen wollen- zumindest beim Sex! Dieses Wissen verarbeitet das weibliche Unterbewusstsein im Schlaf dann zu sexy Träumen vom Liebesspiel mit einer Frau, selbst wenn wir dies in der Realität komplett ausschließen würden. Daher sind Träume vom Sex mit der besten Freundin relativ weit verbreitet, denn schließlich kennt sie uns so gut, wie kaum ein anderer Mensch. Männer, die homoerotische Träume haben, sind dagegen oft sehr selbstkritisch und stellen ihre eigene Männlichkeit in Frage. Wenn Sie schon von Sex mit einem anderen Mann geträumt haben, begehren Sie eventuell die Eigenschaften dieses Mannes. Vielleicht hätten Sie gerne seine Stärke, sein Selbstbewusstsein oder seinen Körper. Natürlich können immer wiederkehrende, homosexuelle bzw. lesbische Erotik-Träume auch der Hinweise auf Ihre tatsächliche Neigung sein. Vielleicht sind Sie bisexuell oder fühlen sich stärker zum eigenen Geschlecht hingezogen als zu heterosexuellen Erfahrungen. Oder Sie haben einfach mal Lust auf jemanden, der genau weiß was Lust bereitet.

4. Sex mit Fremden

Jetzt wird es spannend, denn wenn Sie von Sex mit einem/einer Fremden träumen, geht es fast immer um Abenteuerlust. Die Vorstellung, von völlig Unbekannten ganz plötzlich verführt zu werden, ist wirklich sehr erregend. Dazu kommt die Ungewissheit, wo man vernascht werden wird und wie der Sex ablaufen könnte: Kopf-Kino at its best sozusagen! Sex mit Fremden kann jedoch völlig verschiedene Ursachen haben und ist daher nicht ganz einfach zu deuten. Eventuell wurden Sie durch ein Buch, einen Film oder sogar einen Song zu Ihrem Traum inspiriert. Vielleicht müssen Sie aber auch einfach nur mal Dampf ablassen und sich auspowern- da käme geheimnisvoller Sex doch auch gerade richtig, oder? 

Manchmal sagt uns der Sex mit einem Unbekannten aber auch, dass unser eigenes Sexleben ein wenig langweilig geworden ist. In dem Fall sehnen wir uns meist sehr nach frischem Schwung in den heimischen Federn. Möglicherweise möchte Ihr Instinkt Ihnen auch etwas mitteilen. Eventuell, dass Sie sich öfter mal etwas trauen sollten oder sich einfach nehmen sollten, was Sie möchten. Viele Menschen sind intuitiv eher passiv, zurückhaltend oder angepasst. Wenn Ihr Geist zumindest gelegentlich aus diesem System ausbrechen möchte, zeigt er es Ihnen eventuell mit erotischen Träumen von Sex mit heißen Fremden.

Erotischer Sextraum, sex zu dritt, meist ein Mann mit zwei Frauen

5. Sex zu dritt

Träumen Sie gelegentlich vom sprichwörtlichen „flotten Dreier” und fragen sich nach der Bedeutung dieser Vorstellung? Nun, auch hier gibt es nach Meinung der Psychologen mehrere mögliche Ursachen. Wenn Sie in Ihrem realen Liebesleben auch manchmal Sex zu dritt haben, ist Ihr Traum als Bestätigung zu verstehen. Das bedeutet, Sie mögen dieses Variante wirklich und es tut Ihnen gut, das auch auszuleben. Haben Sie mit einem 3er hingegen noch keinerlei Erfahrungen gemacht, kann so ein Traum zunächst sehr verwirrend sein. Zumal oft gar nicht der Wunsch besteht, diese Fantasie in die Wirklichkeit umzusetzen. In dem Fall ist das Träumen vom Liebesspiel mit zwei Männern oder Frauen ein Hinweis darauf, dass Sie sich nach mehr Abwechslung im Bett sehnen. 

Vielleicht ist Ihr Liebesleben über die Jahre etwas zu sehr zur Routine geworden und Sie wünschen sich insgeheim neue Erlebnisse der erotischen Art. Oder Sie sind sexuell möglicherweise nicht ausgelastet und würden tatsächlich gerne mal etwas anderes ausprobieren. Das muss nicht zwangsläufig ein Dreier sein- Ihre Fantasie liefert Ihnen dabei lediglich einen Vorschlag von vielen. Treten die Träume vom Sex zu dritt öfter auf, setzen Sie sich vermutlich gerade sehr stark mit Ihrem Intimleben auseinander. Es kann also sein, dass Sie unterbewusst erforschen, welche Spielarten Ihnen zusagen könnten. Ebenso könnte solch ein Traum ein Hinweis darauf sein, dass Sie am erotischen Austausch mit dem eigenen Geschlecht interessiert sind. Ist Ihr gedanklicher Dritter im Bunde jemand, den Sie kennen, möchten Sie vermutlich die Bindung zu diesem Menschen intensivieren.

Sind Sexträume normal?

Wir dürfen Sie beruhigen, denn genau so normal wie der Sex selbst ist es, davon zu träumen. Traumsex ist sogar gesund, denn er baut Spannungen ab und regt die Fantasie an. Während wir schlafen ist unser Gehirn nämlich keineswegs von unserem realen Leben abgekoppelt. Vielmehr verarbeitet es das, was wir täglich erleben. Und manchmal baut es das Erlebte eben in heiße Träume ein. Außerdem neigen wir dazu, uns immer und überall mit anderen Menschen zu vergleichen. Auch das wirkt sich auf unser geistiges Sexualleben aus. Selbst die Temperatur im Schlafzimmer, das Material der Bettwäsche oder die Wärme des Partners neben uns beeinflussen unsere Traumschlafphase. Schlafen Sie auf dem Bauch? Dann haben Sie vermutlich sogar mehr Sexträume, als Rückenschläfer. 

Mann träum gerade einen erotischen Sextraum

Denn sowohl die Schlafposition selbst als auch der Druck auf den Genitalbereich regen die Sexfantasie an. Außerdem kann man im Traum viel einfacher Hemmungen ablegen und Moral einfach mal Moral sein lassen. Schätzungen von Psychologen zufolge träumen wir alle gut 60 Stunden jährlich von der schönsten Nebensache der Welt. Rund acht Prozent unserer Träume drehen sich laut kanadischen Wissenschaftlern dabei um Sex- bei durchschnittlich 2,5 Stunden Traummaterial pro Nacht sind das täglich immerhin zwölf Minuten. Allerdings erinnern wir uns an die allermeisten Träume nicht. Ob das sehr schade oder oft auch besser so ist, lassen wir mal dahingestellt. Einige Sexual-Therapeuten und Psychologen ermutigen uns sogar, mehr Sex-Träume zu haben. Das können Sie tatsächlich trainieren, indem Sie sich bereits am Tag erotische Situation ausmalen und diese im Geiste durchspielen. In der Folge werden Sie nach einigen Tagen oder Wochen auch nachts häufiger Traumsex haben. Oh là là! 

glückliches Paar lebt Sexträume aus

Bedeutet ein Sextraum Unzufriedenheit in der Partnerschaft?

Das Traumsymbol Sex bedeutet keineswegs, dass in Ihrer Beziehung etwas nicht stimmt. Egal, mit wem oder an welchem Ort, handelt es sich eher um ein Hinweis darauf, dass Sie leicht zu erregen sinde. Und zwar nicht nur durch Ihren Schatz oder Ihre Liebste. Das ist übrigens eine sehr gute Sache und sollte Ihnen wirklich kein schlechtes Gewissen bereiten. Besonders Männer haben genau genommen sogar recht selten Sex-Träume mit Ihrer eigenen Frau, denn sexy Techtelmechtel mit der Angebeteten können Sie schließlich im Wachzustand haben. Aber auch Frauen gehen in der Traumschlafphase gerne mal auf einen erotischen Ausflug und lassen sich vom Boss, dem attraktiven Paketboten oder einem Hollywood-Star verführen. 

Die Damen fühlen sich schließlich gleichermaßen durch Attraktivität angesprochen oder finden bestimmte Typen erregend. Das beflügelt die Fantasie und ist am Ende meist sogar gut für die Beziehung. Denn wenn Sie im Traum immer mal wieder Sex mit Fremden, einem Kollegen oder Nachbarn haben, werden die nächtlichen Gedanken-Ausflüge vermutlich auch Ihr reales Sex-Leben verändern. Wenn Sie Lust haben, können Sie Ihrem Liebsten oder Ihrer Freundin also ruhig von Ihren sexy Träumen erzählen. Einige Paare finden es hocherotisch, sich gegenseitig von den gedanklichen Eskapaden zu berichten und bauen die sexy Geschichten sogar in ihr Vorspiel ein. Selbstverständlich sind Ihre Träume aber auch Ihre Privatsphäre und wenn Sie diese für sich behalten möchten, ist das völlig in Ordnung. Solange Sie nicht immer wieder vom Sex mit einer ganz bestimmten Person träumen und womöglich auch tagsüber an diese denken müssen, ist Traumsex keine Gefahr für Ihre Beziehung. Und eben auch kein Indikator dafür, dass Sie in Ihrer Partnerschaft oder mit Ihrem Sexleben unzufrieden sind.

Einen wichtigen Tipp sollten Sie allerdings immer im Hinterkopf behalten: Seien Sie vorsichtig bei der Umsetzung bestimmter Sex-Träume, auch wenn Sie sich gerade nicht in einer Partnerschaft befinden! Sex mit nahen Verwandten ist beispielsweise strafbar. Traumsex mit einem Fremden oder dem besten Freund ist ebenfalls so eine Sache- in der Realität kann das gewaltig nach hinten los gehen. Am Ende ist womöglich die Freundschaft zerstört oder das Treffen mit einem Unbekannten wird zur Gefahr. Daher gönnen Sie sich Sex-Träume, soviel Sie mögen- aber leben Sie nur solche aus, die Ihnen und allen anderen Beteiligten Vergnügen bereiten. Dann sind Sie auf der sicheren Seite und können Ihre nächtlichen Fantasien in vollen Zügen auskosten. Träumen Sie schön und vor allem sexy!

Verwirklichen Sie Ihre Träume mit einer Escort Dame

Pornodarstellerinnen Verdienst

Nacktputzen

Folgen wenn Sie länger kein Sex haben

Weitere Beiträge

Erotische Hypnose - Lustvoll oder Humbug?

Erotische Hypnose - Lustvoll oder Humbug?

Beim Stichwort Hypnose haben die meisten von uns fremdgesteuerte Zombies vor Augen, aber Hypnose ist so viel mehr! Neugierig?

von Bell Bennett

13 Minuten Lesezeit

Sex mit Buttplug: Die besten Tipps für das anale Vergnügen

Sex mit Buttplug: Die besten Tipps für das anale Vergnügen

Entdecke die Welt des Buttplugs: Vorbereitung, Einsatzmöglichkeiten und Pflegetipps. Lerne, wie Escort Damen helfen können, anale Fantasien auszuleben.

von Bell Bennett

14 Minuten Lesezeit

ASMR-Sex ist heiß - wie leise Töne uns erregen

ASMR-Sex ist heiß - wie leise Töne uns erregen

Escort und ASMR passen nicht zusammen! Oder vielleicht doch? Wie uns leise Töne heiß machen und erregen.

von Bell Bennett

13 Minuten Lesezeit

Bestätige dein Alter

Um Zugang zu Bells Escort zu bekommen, bestätige uns bitte, dass du mindestens 18 Jahre alt bist.

x