Urlaubsbegleitung als Escort: Traumurlaub statt Horrortrip

Du möchtest gerne die Welt entdecken, sei es am Meer, beim Wandern oder als Städtetrip? Ein Bereich als Escort zu arbeiten ist die Urlaubsbegleitung.

BB

von Bell Bennett

5 Minuten Lesezeit

Urlaubsbegleitung als Escort: Traumurlaub statt Horrortrip

Die Sonne strahlt über dem glitzernden Meer, du liegst im Bikini am Strand und bekommst den Rücken eingecremt – und wirst dafür sogar bezahlt. Die Urlaubsbegleitung als Escort scheint wie ein wahr gewordener Traum. Was kann da schon schiefgehen? Einiges, zeigt die Erfahrung: Denn die Gäste haben hohe Erwartungen, wenn sie mehrere tausend Euro für eine Escort-Urlaubsbegleitung zahlen. Unsere Tipps helfen dir dabei, die perfekte Balance zwischen Erotik und Entspannung zu finden. 

Lust auf ein Abenteuer? Bewirb dich jetzt!

Was ist eine Urlaubsbegleitung?

Klar, man kann alleine die schönsten Ecken der Welt erkunden, einen Städtetrip planen oder sich ein Wellness-Wochenende gönnen. Aber wirklich prickelnd ist das nicht. Was kann man tun, wenn sich im eigenen Umfeld keine Reisebegleitung findet? 

Die Escort-Reisebegleitung verbindet die zwei schönsten Nebensachen der Welt: Erotik und Fernweh.

Statt alleine in die Ferne zu schweifen, engagiert der Gast eine bildschöne Begleiterin für seine Pläne.

Als Escort Dame ist das ein doppelter Jackpot: Du verbringst einige Tage in New York, St. Tropez oder in den Alpen und bekommst ein stattliches Honorar im vier- oder sogar fünfstelligen Bereich. 

 

Wie die gemeinsame Zeit abläuft, ist individuell sehr unterschiedlich. Manche Kunden sind auf einem Businesstrip und lassen ihrer Begleiterin viel Freizeit, während sie in Online-Meetings sitzen. Andere füllen den gemeinsamen Urlaub mit Aktivitäten und möchten die Zeit Seite an Seite mit ihrer Geliebten verbringen. Deswegen ist es wichtig, mit den richtigen Erwartungen an die Sache heranzugehen, damit am Ende beide zufrieden und erholt aus dem Urlaub zurückkommen. 

Geschichten aus der Escort-Praxis: Das sollte nicht passieren

Urlaubsbegleitungen können richtig toll laufen – oder ordentlich ins Wasser fallen. Das kann an einer oder beiden Parteien liegen. Manchmal ist die Escort Dame zu sehr im Urlaubsmodus, manchmal liegt das Problem beim Kunden. Wie in dieser Geschichte:

Ein Kunde hatte sich direkt zwei Escort Damen für seinen Urlaub in der Schweiz gebucht. Dort hatte er eine bezaubernde Villa gemietet und brauste tagsüber mit seinem Mercedes SLK über die Serpentinen. Allerdings war die Villa ein Selbstversorgerhaus und der Kunde hat kaum Essen eingekauft. Nach fünf von acht Tagen haben sich die Damen mit knurrendem Magen bei der Agenturleitung gemeldet. Das geht so nicht! Der Kunde ist während der Buchung für alle anfallenden Kosten zuständig – ob im Restaurant oder im Supermarkt.

Und das sollte er auch: Hungrige Escort Damen können wirklich unangenehm werden. Nach einem freundlichen Anruf beim Kunden haben dann doch alle drei die letzten Tage harmonisch (und satt) miteinander verbracht.

Aber nicht nur Kunden können sich danebenbenehmen. Auch Escorts sind sich manchmal nicht bewusst, was von einer bezahlten Reisebegleitung erwartet wird. 

Ein Kunde hat spontan angefragt, ob ihn eine Dame nach New York begleiten könnte. Das war natürlich kein Problem – die Chance auf einen kostenlosen Trip in die USA gibt es nicht aller Tage. Nach zwei Tagen rief der Kunde an und bat darum, sofort einen Rückflug zu buchen! Seine Escort Dame verbrachte den ganzen Tag damit, im Central Park Fahrrad zu fahren, zu shoppen und durch die Straßen zu spazieren – ohne ihn. Zu den vereinbarten Abendessen im Restaurant kam die Dame jeden Tag zu spät. Hoffentlich war ihr der vorzeitige Abbruch des Dates eine Lehre!

Als Urlaubsbegleitung mit dem Kunden am Stand chillen bei einem Cocktail

5 Tipps für den schönsten Traumurlaub als Escort Dame

 

  1. Begegne dem Gentleman respektvoll, aber mache deine persönlichen Grenzen klar! Idealerweise unterhaltet ihr euch am ersten Tag über eure Vorstellungen, Wünsche und Erwartungen aneinander. Das garantiert, dass der Rest der Zeit reibungslos funktioniert. 
  2. Eine Reisebegleitung geht in der Regel über mehrere Tage und dauert damit deutlich länger als das klassische Escort-Date. Nimm dir Zeit für dich selbst! Es tut euch beiden nicht gut, tagelang aufeinander zu sitzen. Es gilt, die richtige Balance zu finden.
  3. Erotik ist ein wichtiger Aspekt der sinnlichen Urlaubsbegleitung. Es kann passieren, dass du während der Zeit deine Tage bekommst – sorge mit Softtampons vor oder plane entsprechend in dieser Zeit keine längere Begleitung.!
  4. Der Mann ist Frühaufsteher, du bleibst morgens gern etwas länger liegen? Bei einem längeren Date können solche Details zu Reibungen führen. Bleib gelassen und entgegenkommend. Ein Kompromiss könnte sein, dass ihr morgens gemeinsam langsam in den Tag startet. 
  5. Genieße die Zeit! Eine Urlaubsbegleitung kann ein wunderbares Erlebnis sein, das sich nicht jede Woche ergibt. Auch, wenn du technisch gesehen 24/7 „im Dienst“ bist – du darfst deinen Spaß haben! 

Eine Urlaubsbegleitung ist kein Urlaub – und trotzdem wunderschön

Es klingt paradiesisch: Urlaub machen und dafür bezahlt werden. Aber eine Reisebegleitung über mehrere Tage kann eine Herausforderung sein, die mit ihren eigenen Schwierigkeiten kommt. Bei einem zweistündigen Dinner Date ist es einfacher, über manche Dinge hinwegzusehen als bei sieben intensiven Tagen im Ferienhaus. Eine gewisse Gelassenheit hilft enorm, die Spannungen kleinzuhalten. Als Escort Dame ist es deine Aufgabe, deinem Gast eine schöne Zeit zu bescheren. Verliere dabei jedoch deine eigenen Grenzen nicht aus den Augen! 

**99 % aller Urlaubsbegleitungen verlaufen absolut harmonisch. Du möchtest die süße Meeresluft schnuppern und kostenlos einen Luxusurlaub verbringen? Wir beraten dich gern beim Einstieg in die Welt der erotischen Begleitung. **

Bewirb dich gleich hier

Menstruation

Date-Buchung

Weitere Beiträge

Meditative Masturbation - Was versteht man darunter?

Meditative Masturbation - Was versteht man darunter?

Meditative Masturbation: Steigern Sie Ihr Wohlbefinden durch achtsame Selbstliebe, indem Sie eine tiefere Verbindung zu Ihrem Körper knüpfen – bewusst, sinnlich

von Bell Bennett

14 Minuten Lesezeit

Steuern zahlen als Escort Dame - Wie funktioniert's?

Steuern zahlen als Escort Dame - Wie funktioniert's?

Alles über Steuern für Escort-Damen: Verstehen Sie die Steuerarten, -pflichten und Optimierungsmöglichkeiten für Ihr Escort-Gewerbe

von Bell Bennett

7 Minuten Lesezeit

Die Krankenversicherung als Escort Dame

Die Krankenversicherung als Escort Dame

Alles über Krankenversicherung für Escort-Damen: Wählen Sie zwischen GKV und PKV für optimalen Schutz und finanzielle Sicherheit.

von Bell Bennett

10 Minuten Lesezeit

Bestätige dein Alter

Um Zugang zu Bells Escort zu bekommen, bestätige uns bitte, dass du mindestens 18 Jahre alt bist.