Langeweile im Bett? - Mit diesen 9 Sexpraktiken bestimmt nicht mehr!

Wie geht man mit langweiligem Sex um? Wir zeigen Ihnen 9 Praktiken, bei denen Sie mit Sicherheit keine Langeweile im Bett mehr haben werden!

BB

von Bell Bennett

10 Minuten Lesezeit

Langeweile im Bett? - Mit diesen 9 Sexpraktiken bestimmt nicht mehr!

Sie sind schon länger in einer Beziehung und das Sexleben hat sich zur Routine entwickelt? Zuerst wird gekuschelt, dann beginnt das Petting und schlussendlich findet das typische Rein-Raus-Spiel statt? Wir haben 9 aufregende Sexpraktiken für Sie, die neuen Schwung in Ihr Sexleben bringen.

(Soft-)SM

Spätestens seit Fifty Shades of Grey hat Sadomaso (SM) mehr Aufmerksamkeit bekommen, als zuvor. Sie müssen und sollten als SM-Neulinge natürlich nicht direkt die Szenen aus dem besagten Film nachstellen. Wie wäre es mit sanften Fesselspielen, verbundenen Augen oder Spanking? Durch verbundene Augen nehmen Sie Berührungen viel intensiver wahr, Sie können doch nicht ahnen, wo Ihr Partner Sie wohl als Nächstes berühren wird. Gefesselte Hände und Beine führen zur absoluten Unbeweglichkeit. Ihr Partner kann Sie an jeder Körperstelle beglücken, sich um alle erogenen Zonen kümmern und Sie somit schnell zu einem intensiven Orgasmus führen.
Damit der Nervenkitzel bei beiden zu Lust und Leidenschaft führt, müssen Sie einander vertrauen. Außerdem ist es ratsam, sich für härtere SM-Praktiken ein leicht verständliches Stopp-Code-Wort zu vereinbaren.

Zu den Fetisch Damen

Ferngesteuerte Sextoys

Haben Sie schon einmal Vibratoren mit Fernbedienung genutzt? Nicht nur für Frauen gibt es ferngesteuerte Sextoys: vibrierende Penisringe und Analplugs sind ebenfalls erhältlich. Neueste Technologien erlauben sogar eine Steuerung per App. Die Apps ermöglichen es, die Vibratoren ortsunabhängig zu steuern. Sie haben frei und Ihr Partner muss arbeiten? Ihr Partner wird mit Sicherheit häufig an Sie denken, wenn er weiß, dass Sie bis zur Rückkehr ein Sextoy an Ort und Stelle lassen. Das Gute daran? Sie werden es definitiv intensiv spüren, wann immer Ihr Partner an Sie denkt. Egal, ob Sie auf dem Sofa entspannen oder gerade Fenster putzen. Das Vibrieren an Ihrem empfindlichsten Körperstellen, wird Ihnen sofort eine Gänsehaut bescheren. Und wenn Ihr Partner gnädig ist, lässt er Sie vielleicht schon tagsüber den ein oder anderen Orgasmus spüren. Sobald Ihr Partner wieder zu Hause ist, sind Sie beide ganz sicher bereit für mehr intensive Action!

Keine Langeweile beim Sex aufkommen lassen mit Ferngesteuerten Sextoys

Schöner Sex

Viele kennen es: zu Hause trägt man Jogginghose, das alte T-Shirt und die Haare stehen in allen Richtungen. Nicht besonders erotisch, oder? Wie wäre es, wenn Sie sich für Ihren Partner mal richtig ins Zeug legen? Beginnen Sie mit Ihrer Körperpflege. Sie mögen es rasiert? Nur zu! Weiter geht es mit sexy Dessous, Abendgarderobe, Haarstyle und einem betörendem Parfum. Auch Ihre Umgebung können Sie für Ihren Plan herrichten. Wenn Sie Lust auf Blümchensex haben, können Sie mit Kerzen und Rosen dekorieren. Eine Schale mit Schokofrüchten und ein eisgekühlter Champagner können später auch im Liebesspiel eingesetzt werden. Schokofrüchte schmelzen verführerisch auf dem nackten heißen Körper, während ein Kuss mit Eiswürfeln im Mund den besonderen Gefühlskick gibt. Vielleicht haben Sie aber auch Lust auf Abenteuer und legen die favorisierten Sextoys parat? 
Egal wie müde Ihr Partner nach Hause kommt, bei diesem Anblick wird er mit Sicherheit sofort hellwach.

 

Der Ort macht die Musik

Wer sagt eigentlich, dass es immer das Bett sein muss? Toben Sie sich aus! Nicht nur die eigenen vier Wände bieten spannende Möglichkeiten. Wie wäre es mit dem Auto? Welche Sex-Stellungen im Auto funktionieren, hängt von Ihrem Fahrzeug ab. Probieren Sie sich auf der Rücksitzbank, dem Kofferraum oder dem Beifahrersitz aus. Kennen Sie die typischen großen Familientreffen? Es bemerkt bestimmt niemand, wenn Sie mit Ihrem Partner für einen heißen Quickie ins Bad verschwinden. Danach ist der Familientreff auch gar nicht mehr so langweilig. Aufregend kann es zudem im Freien, in Aufzügen, Hotels oder fremden Autos werden. Stellen Sie sich nur mal vor, Sie sitzen mit Ihrem Liebsten auf der Rücksitzbank eines Taxis. Wie aufregend wäre es, den Partner jetzt mit Berührungen im Schritt so richtig in Fahrt zu bringen? Nur nicht laut werden, Sie wollen doch nicht erwischt werden, oder?

ein Ortswechsel unter die Dusche kann bei Langeweile im Bett helfen

Sex im Wasser

Wo wir gerade bei spannenden Orten sind: Hatten Sie schon mal Sex im Wasser? Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie es gerne im Schwimmbad, dem Whirlpool oder der Badewanne tun möchten. Sexstellungen, die sich besonders im Wasser eignen sind die Löffelchenstellung und der Doggy-Style. Damit Ihr Abenteuer im Wasser besonders gut funktioniert, sollten Sie auf die richtige Temperatur achten. Zu kalt ist für das männliche Geschlecht nicht vorteilhaft, während zu heiß für sie beide unangenehm ist. Ein besonderer Kick ist es, wenn Sie gesehen werden könnten. Drücken Sie sich unter Wasser mit Ihrer Hüfte eng an Ihren Partner. So kann von anderen nicht viel erkannt werden. Das Badehöschen auf die Seite geschoben und schon steht der Weg offen. Langsame intensive Bewegungen sind jetzt angesagt. Ein weiterer unschlagbarer Vorteil des Wassers ist die Leichtigkeit. Sie können Ihren Partner ohne Probleme anheben und so verschiedene Stellungen testen, die Sie an Land körperlich nicht schaffen. Egal, ob von hinten oder vorne – Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Ich möchte ein Abenteuer

Außergewöhnliche Sex-Stellungen

Egal wo Sie gerne Spaß haben möchten, Sie sollten sich unbedingt an außergewöhnlichen Stellungen probieren. Bestimmt sagt Ihnen das Kamasutra etwas. Je nachdem, wie beweglich Sie und Ihr Partner sind, können Sie sich die spannendsten Stellungen heraussuchen. Womöglich finden Sie eine neue Lieblingsstellung? Kleiner Tipp: Wenn Sie sich optisch in einer Sexstellung nicht sehr erotisch finden, machen Sie das Licht aus. Dunkelheit regt nicht nur das Kopfkino an, Sie werden alle Berührungen viel intensiver spüren. Sie können auch versuchen, sich bei Ihren bekannten Sexstellungen einfach um 180 Grad zu drehen. Statt Ihren Partner bei der Missionarsstellung ins Gesicht zu sehen, können Sie Ihren Kopf zwischen den Beinen des Partners positionieren. Nun nach unten gesehen, erwartet Sie ein äußerst anregender Anblick. Kommt Ihr Partner vor Ihnen zum Orgasmus, wird Sie der Anblick der Muskelzuckungen im Zusammenspiel mit Ihren Gefühlen ebenfalls zum explodieren bringen.

Sex zu dritt - oder noch mehr?

Teilen macht Freude. Auch beim Sex kann es richtig heiß werden, fremde Personen dabeizuhaben. Dabei ist die Mischung der Anzahl von Frau zu Mann nur von Ihren Wünschen abhängig. Eine tolle Möglichkeit sich in diesem Bereich als Paar zu testen, sind Swinger-Clubs. Es gibt Clubs speziell für Paare und welche, in denen auch Einzelpersonen erlaubt sind. Ob Sie es einfach nur vor fremden Personen in Ihrer Lieblingsstellung tun oder tatsächlich andere Personen in Ihr Sexspiel einbeziehen, ist dabei Ihnen überlassen. Falls Ihnen ein Swinger-Club zu gewagt ist, können Sie über verschiedene Dating-Apps Kontakt zu Privatpersonen aufnehmen.

Pornos

Sie möchten sich nicht gerne beim Liebe machen beobachten lassen, fänden es aber interessant, anderen dabei zuzusehen? Pornos sind dafür eine ausgezeichnete Möglichkeit. Es gibt unzählige Schwerpunktlegungen bei Pornos. Sprechen Sie mit Ihrem Partner über Ihre gemeinsamen Vorlieben. Falls Sie die Fantasien Ihres Partners bereits kennen, wieso überraschen Sie ihn nicht mit einem entsprechenden Porno? Ob Sie sich nur beim Vorspiel vom Porno aufheizen lassen oder ihn sogar nachspielen, ist dabei völlig Ihnen überlassen. Eine außergewöhnliche Idee ist zudem, einen eigenen Porno von Ihnen und Ihrem Partner aufzunehmen. Natürlich sollte Ihr Partner damit im Vorfeld einverstanden sein. Aber gibt es etwas aufregenderes, als sich und seinen Partner dabei zu beobachten, immer näher an den großen Höhepunkt zu kommen und schlussendlich zu kommen?

Sexting heizt schon vor dem Sex ein, damit es nicht langweilig wird im Bett

Sexting

Unser letzter Geheimtipp für mehr Aufregung im Sexleben ist das sogenannte Sexting. Für Sexting benötigen Sie und Ihr Partner ein Handy. Die einfachste und harmlose Form besteht in Nachrichten. Schreiben Sie Ihrem Partner, was Sie jetzt gerne mit ihm anstellen würden, was Sie für Unterwäsche tragen oder wie erregt Sie beim Gedanken an ihn sind. Einen Schritt weiter können Sie genaue Beschreibungen über Ihre Fantasien beifügen. Vielleicht berühren Sie sich und erläutern ganz genau, was Sie machen? Ihr Partner wird nichts lieber tun, als direkt zu Ihnen zu kommen. Auch Nacktbilder und Videos gehören zum Sexting. Wie weit Sie gehen möchten, entscheiden zu jedem Zeitpunkt Sie allein. Sexting kann hervorragend mit Sex an einem neuen Ort kombiniert werden. Ihr Partner wird Sie auf der Stelle vernaschen wollen. Sie müssen ihm nur auf dem Sommerfest mitteilen, dass Sie keine Unterwäsche tragen und nun mal eben auf die Toilette gehen werden. Um der Sache noch das i-Tüpfelchen aufzusetzen, können Sie ein Beweisfoto hinzufügen. Sie haben Unterwäsche an aber Ihre Gedanken kreisen nur um die eine Sache? Schicken Sie Ihrem Partner ein Foto ihres feuchten Slips oder der Boxershort mit Lusttropfen.

Und Action!

Nur keine falsche Scheu! Beim Sex lautet schließlich die Devise: Probieren geht über studieren. Es liegt nun an Ihnen, die ein oder andere Sexpraktik auszutesten. Nur wenn Sie sich ausprobieren, werden Sie neue spannende Wege finden. Und sollten Ihr Partner oder Sie eine Praktik nicht mögen, haben Sie nichts verloren, sondern an Erfahrung hinzugewonnen.

Passende Dame finden!

Fußfetisch

Dominanz

Sex am Morgen

Weitere Beiträge

Erotische Hypnose - Lustvoll oder Humbug?

Erotische Hypnose - Lustvoll oder Humbug?

Beim Stichwort Hypnose haben die meisten von uns fremdgesteuerte Zombies vor Augen, aber Hypnose ist so viel mehr! Neugierig?

von Bell Bennett

13 Minuten Lesezeit

Sex mit Buttplug: Die besten Tipps für das anale Vergnügen

Sex mit Buttplug: Die besten Tipps für das anale Vergnügen

Entdecke die Welt des Buttplugs: Vorbereitung, Einsatzmöglichkeiten und Pflegetipps. Lerne, wie Escort Damen helfen können, anale Fantasien auszuleben.

von Bell Bennett

14 Minuten Lesezeit

ASMR-Sex ist heiß - wie leise Töne uns erregen

ASMR-Sex ist heiß - wie leise Töne uns erregen

Escort und ASMR passen nicht zusammen! Oder vielleicht doch? Wie uns leise Töne heiß machen und erregen.

von Bell Bennett

13 Minuten Lesezeit

Bestätige dein Alter

Um Zugang zu Bells Escort zu bekommen, bestätige uns bitte, dass du mindestens 18 Jahre alt bist.